Leistungen – Orthomolekulare Therapie – Vitamin C (Privatleistung)

Je nach Beschwerdebild werden gemeinsam mit der Vitamin C Infusion verschiede Zusätze (Vitamine, Spurenelemente oder Enzyme) verabreicht.

 

Bei einem Vitamin-C-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann, sind Infusionen ein möglicher Weg, um den Mangel auszugleichen. Im Dünndarm wird Vitamin C über spezielle Transportmoleküle aufgenommen und ins Blut geschleust. Die Anzahl dieser Transporter ist begrenzt, weshalb nur ein Teil der Vitamin-C-Menge ins Blut gelangt.

 

Durch eine Infusion kann viel mehr Vitamin C von unserem Körper aufgenommen werden. Durch Nahrung und Tabletten sind solche hohen Blutspiegel nicht zu erreichen.